0

Parasailing


Um die langjährige Luftfahrtgeschichte des Flughafen Tempelhof aufzugreifen und um Berlin um eine spektakuläre Attraktion reicher zu machen, installiert man auf dem Flugfeld eine Parasailing-Anlage. Der Parasailing-Lift funktioniert analog zu einem Wasserski-Lift ( man könnte mit dem Wasserski-Lift-Experten Bruno Rixen eine Kooperation eingehen), nur dass man an Fallschirmen hängend einen Rundkurs befährt. Die Anlage ließe sich ohne weiters temporär installieren. Besucher könnten sich so aus 30-50 Meter Höhe einen eindrucksvollen Überblick über den Flughafen und ganz Berlin verschaffen.


Diskussionen

Bisher wurden keine Argumente hinzugefügt.